Geodreieck

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Beschreibung:

Dieses Geodreieck bietet vergleichbare Eigenschaften wie normale Geodreiecke für sehende Schüler. An den beiden Katheten lassen sich Winkel ablesen (10er Schritte), an der Grundseite sind Zentimetereinheiten zu finden. 45° und 90° sind durch spezielle Markierungen hervorgehoben. Zwei Einstechlöcher für Stecknadeln, welche konisch zulaufen, sind vorhanden, sodass das Einstechen erleichtert ist.

Beim Nullpunkt findet sich eine Einkerbung zur besseren Fixierung. Auf weitere Kerben an der Grundseite wurde verzichtet, um das “Hoppeln” über die Kerben hinweg vermeiden zu können.

Downloads:

Geodreieck.skp

Geodreieck.stl

weitere Hinweise:

Für ein gutes Druckergebnis sollte es aufrecht gedruckt werden (auf der Grundseite, also um 90° im Slicer drehen), Brim ist nicht nötig, Skirt reicht aus.

Beim Ultimaker 3 gab es keinerlei Druckprobleme, bei unserem 2er gab es teilweise Probleme auf Höhe der Einstechlöcher. Hier kann es helfen, den Materialfluss etwas heraufzusetzen bzw. die Geschwindigkeit nicht zu hoch zu wählen.

 

CC BY-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Leave a Reply